Fort- und Weiterbildung

FORT- UND WEITERBILDUNGSFORMATE IM MEDAVERSUM

Kurse, Seminare, Workshops

Für die Bereiche Gesundheit, Pflege und Soziales bieten wir ein breites Spektrum von Fachweiterbildungen und Qualifizierungen an, die sich an den aktuellen Entwicklungen sowie den gesetzlichen Auflagen orientieren.

Darüber hinaus können auch Einzelthemen in Fortbildungen und Seminaren belegt werden. Mögliche Themen sind unter anderem Methoden und Therapieverfahren für Heilmittelerbringer, Pflichtfortbildungen für Betreuungskräfte, Psychische Gesundheit, Umgang mit spezifischen Krankheitsbildern, Arbeitsschutz, Hygiene, Recht, Verwaltung, Krisenintervention und Selbstfürsorge.

Supervision

In der Supervision geht es um die Betrachtung und Reflexion professionellen Handelns sowie institutioneller Strukturen.

Die Supervision nimmt speziell die Wechselwirkungen, Konflikte und Potentiale von Menschen und ihren Rollen, Funktionen und Aufträgen in Teams sowie Organisationen in den Fokus. Ziel ist es: Ressourcen, Probleme und Potentiale der einzelnen Systeme zu erkennen bzw. diese bei der Entwicklung neuer Denk- und Handlungsmöglichkeiten zu nutzen, um dadurch eine Verbesserung der Arbeitsqualität, eine Steigerung der Arbeitszufriedenheit sowie die Bewältigung schwieriger Arbeitssituationen zu erreichen.

Inhouse-Schulung

Mit unserem mobilen Dozententeam erreicht Sie praxisnahes Fachwissen rund um das Gesundheits-, Pflege- und Sozialwesen direkt bei Ihnen vor Ort.

Die individuelle Betreuung vor Ort ermöglicht uns die Schulungsinhalte bedarfsgerecht auf Ihr Team zuzuschneiden. Durch dieses individuelle Angebot bieten wir nicht nur die Chance zur Weiterbildung, sondern ebenfalls eine hohe Motivation für gruppenorientierte Zusammenarbeit.

Interdisziplinärer Qualitätszirkel

Es ist offensichtlich: Umstände, Prozesse, Methoden, aber auch Meinungen und Empfindungen verändern sich zunehmend, je dynamischer und unsicherer der Praxisalltag wird.

Menschen, die Mitarbeitende führen und Menschen, die geführt werden, können sich nicht mehr auf das verlassen, was gestern noch bewährte Strategie war. Scheinbar etablierte Teamprozesse greifen nicht mehr. “Das haben wir schon immer so gemacht” ist vorbei. Das heißt, wir kommen an einem ganzheitlichen und offenen Ansatz des Miteinanders nicht mehr vorbei. Einem Ansatz, bei dem wir den Unsicherheiten und der Dynamik des Alltags authentisch, souverän und zugewandt begegnen.

In unseren Qualitätszirkeln haben Sie die Möglichkeit sich interdisziplinär auszutauschen, das eigene Handeln zu reflektieren, neues Wissen zu generieren und voneinander zu lernen. Die Mitglieder treffen sich in festen Zeitabständen. Der Arbeitskreis dient als Erfahrungsaustausch für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

SIE SUCHEN EIN SPEZIELLES THEMA FÜR DIE WEITERBILDUNG IHRER MITARBEITER?

TEILEN SIE UNS GERNE IHRE WÜNSCHE MIT.

GEMEINSAM KONZIPIEREN WIR IHRE INDIVIDUELLE VERANSTALTUNG.